Lippische Altbau-Sanierungstage 2017

Fachaustellung mit begleitendem Vortragsprogramm

Samstag, 2. September und Sonntag, 3. September 2017 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

in der Detmolder Stadthalle, Schloßplatz 7

 


 

In der Fachausstellung können Sie sich zwei Tage lang über Themen zur Energieeinsparung, Barrierefreiheit und Einbruchschutz an Ihrem Altbau informieren. Dazu stehen Ihnen kostenlos Handwerker und Planer, Produktanbieter, Energieberater und Finanzierungsexperten zur Verfügung. Leichter lassen sich direkte Kontakte zu Unternehmen kaum herstellen.

Aussteller sind Dachdecker, Fensterbauer, Maler, Maurer, Elektriker, Wärmedämmfirmen, Installateure, Messfirmen für Feuchte und Luftdichtheit, Thermographen, Stadtwerke, Sparkasse, Baustoffhändler, verarbeitende Firmen, Restauratoren, Architekten, Energieberater und Fachplaner.

Über Fördermittel und günstige Finanzierungen für die Altbausanierung informieren Banken am Infostand und bei den Kurzvorträgen.

Die begleitenden Fachvorträge am Samstag und Sonntag bieten zusätzliche Informationen. Die Themen umfassen Dämmsysteme für Kellerdecken (Holz/Beton), Außenwände (außen/innen/Hohlwand), Dächer (innen/außen/Hohlraum), Fenster und Türen, moderne Heizung, Lüftung, Solartechnik, Beratung, Finanzierung, Barrierefreiheit und Einbruchschutz.

 

 


Organisation: Niedrig-Energie-Institut, 32756 Detmold, Sachsenstr. 27 

in Zusammenarbeit mit den unten genannten Partnern:

Niedrig-Energie-Institut

Detmolder Energieberatung

Kreishandwerkerschaft Paderborn/Lippe

der Beauftragte für Umweltfragen

 

Niedrig-Energie-Institut
info@nei-dt.de